Lifestyle

Kapstadt Photo Diary: Die Waterfront, ein wunderschöner Sonnenuntergang, Noordhoek und das Cape Quarter Lifestyle Village

In Kapstadt haben wir so wahnsinnig viele Bilder geknipst, dass ich euch heute noch einmal ein kleines Diary zeigen möchte. Dem Strand von Llandudno, dem Tafelberg, dem Strand von Muizenberg und der Albert Street habe ich bereits einzelne Posts gewidmet, heute folgen jede Menge Bilder von einem wunderschönen Sonnenuntergang, dem Strand von Noordhoek, der Waterfront und dem ein oder anderen atemberaubenden (da gab es einige) Ausblick über das Kap. Viel Spaß mit den Bildern!

—————————–

Have fun with a few more pictures of beautiful Cape Town and it’s surroundings.

Kapstadt Photo Diary: Die Waterfront, ein wunderschöner Sonnenuntergang, Noordhoek und das Cape Quarter Lifestyle Village

Kapstadt Photo Diary: Die Waterfront, ein wunderschöner Sonnenuntergang, Noordhoek und das Cape Quarter Lifestyle Village

Weiterlesen »

Lifestyle

Die Marina Bay in Singapur bei Nacht

Wow, was für eine Stadt! Seid vorgestern sind wir nun in Singapur und kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Besonders imposant: Die Marina Bay mit all den ausgefallen Gebäuden, den Gardens by the Bay, einem Teil der Formel 1 Strecke, dem beeindruckenden ArtScience Museum in Lotusblumen-Form, dem wohl außergewöhnlichsten Louis Vuitton Store (den zumindest ich jemals gesehen habe) und natürlich dem weltberühmten Marina Bay Sands Hotel. Noch eindrucksvoller sieht all dies aus, wenn es nachts beleuchtet ist. Und genau das hat Chris mit der Kamera für euch eingefangen.

———————–

What a city! We are in Singapore since Wednesday and we are amazed. Particularly impressive: The Marina Bay with all the fancy buildings, the Gardens by the Bay, a part of the Formula 1 circuit, the impressive ArtScience Museum in Lotus Flower shape, the most remarkable Louis Vuitton store (which I’ve ever seen) and of course the world famous Marina Bay Sands Hotel. Even more impressive at night. And that’s what Chris has captured with the camera for you.

Die Marina Bay in Singapur bei Nacht

Weiterlesen »

Lifestyle

Auf dem Gipfel des Tafelbergs

Es gibt ein paar Dinge, die bei jedem Kapstadt-Besucher ganz oben auf der To-Do-Liste stehen. Wie zum Beispiel eine Fahrt (oder bestenfalls ein Aufstieg) auf den Tafelberg. Eigentlich muss man viel eher von einer Platte , einer Art “Tafel”, als von einem Gipfel sprechen. Daher hat das Wahrzeichen der Stadt schließlich auch seinen Namen. Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, durch den Nationalpark nach oben zu wandern (Definitiv auf der To Do Liste für den nächsten Kapstadt-Besuch!), aber auch eine Fahrt mit der Bahn ist ein Erlebnis. Die Fahrt dauert nur fünf Minuten, die Aussicht aus der runden, sich drehenden Gondel ist grandios. Oben angekommen wird schnell klar, warum der Tafelberg zu einem der Sieben Neuen Weltwunder gekürt wurde. Die Kulisse ist einfach atemberaubend. Der Berg schmiegt sich um die Stadt, die ihm zu Füßen liegt. Von oben sieht man prachtvolle Villen, Traumstrände, Robben Island und natürlich den Lions Head. Ein wirklich besonderes Erlebnis, das wir natürlich in Bildform für euch festgehalten haben.

———————–

There are several things that are on the very top of the to-do list from every single Cape Town visitor. There is for example the trip to the Table Mountain, the city’s landmark which is rather a platform. In addition, there is the hike through the national park (on my to do list for our next Cape Town visit) or the run with the train which you should definitely dedicate some time to. The travel to Table Mountain lasts for five minutes and the view from the rotating gondola is terrific. As soon as you arrive on the top it is quite obvious why the Table Mountain got declared to the Seven New Wonders of the World. The scenery is just breathtaking. The mountain surrounds the city and from the top you can see magnificent villas, dream beaches and Robben Island as well as Lions Head. Indeed, it’s been a unique experience as you can see in our images below.

Auf dem Gipfel des Tafelbergs Weiterlesen »

Lifestyle

Lieblingsbilder aus Kapstadt

Wir haben noch mindestens (!!!) 198.937.731 Bilder aus Südafrika auf dem Laptop, die alle nur darauf warten, mit euch geteilt zu werden. Los geht es mit ein paar liebsten Schnappschüssen, die euch heute zusammen mit meinen Top 3 Kapstadt-Highlights bei Conleys zeigen möchte.

—————-

See some of my favorite Cape Town snapshots in my newest Conleys article!

Lieblingsbilder aus Kapstadt

Fashion

Am Strand von Muizenberg

Bevor ich Kapstadt selbst erleben durfte, hatte ich immer zwei ganz bestimmte Bilder vor Augen: Den Blick vom Tafelberg herab und die berühmten bunten Umkleidekabinen, die man am Strand von Muizenberg findet. Als wir an unserem ersten Nachmittag dort ankamen, war das Wetter nicht mehr ganz so berauschend, weshalb “Am Strand liegen und im Indischen Ozean plantschen” leider ins Wasser fiel. Stattdessen nutzten wir die Chance für ein spontanes Shooting mit meinem Strand-Outfit in traumhaft farbenfroher Kulisse. Zur weißen Bluse von Hallhuber habe ich einen blauen Rock von Asos, die Leo-Sandalen von Conleys Black, meine AJ Morgan Sonnenbrille und das Seidentuch aus der neuen Josie loves Passigatti Kollektion kombiniert.

———————-

One of the highlights close to Cape Town: The colorful changing rooms on the beach at Muizenberg. We jumped at the chance to take some outfit pictures with a breath-taking backdrop.

Am Strand von Muinzenberg

Weiterlesen »

Fashion

Mit Designer Thula Sindi unterwegs in Johannesburg

Zwanzig Minuten bevor ich am zweiten Morgen in Johannesburg in der Hotel-Lobby mit Designer Thula Sindi zum Interview verabredet war, bekam ich einen Anruf aus der Rezeption: “Wenn Sie möchten, würde Herr Sindi  Sie und Ihren Mann gerne mitnehmen, um Ihnen seinen Alltag zu zeigen.” Na klar wollten wir!

Im Atelier von Thula Sindi in Johannesburg

Weiterlesen »

Lifestyle

Der GLAMOUR #Smilestorm: Eine Kampagne gegen Hater-Kommentare und Cyber-Mobbing

Ich liebe das Internet! Jeden Tag verbringe ich Stunden damit, mein Job wäre undenkbar ohne das WWW. Das Internet hat viele Vorteile, macht vieles einfacher. Doch was solch große Vorteile hat, bringt auch Nachteile mit sich. Der Schlimmste davon ist die vollkommene Anonymität des Internets. Jeder kann machen und schreiben, was immer er möchte. Sich hinter seinem Computer verstecken und all die bösen Dinge schreiben, die man mit manch einer Person in Verbindung bringt. Und dies passiert leider viel zu oft. Ich spreche von Cyber-Mobbing, vom “Haten”, oder dem ein oder anderen Shitstorm, der durch ganz banale Dinge losgetreten wurde. Es ist klar, dass die Welt kein riesengroßer Ponyhof ist, in der jeder jeden mag. Aber muss man anderen Menschen mit oftmals zutiefst verletzender Wortwahl schreiben, dass man sie nicht mag? Muss man auf Schwachstellen anderer herumreiten, weil man sich dadurch vielleicht selbst besser fühlt? Es fällt mir schwer, die Denkweise der sogenannten “Hater” zu verstehen.

Als Blogger steht man in gewisser Weise in der Öffentlichkeit und muss mit solchen negativen und oftmals bösartigen Kommentaren umgehen können. Denn sie kommen immer und immer und immer wieder. Muss man sie deshalb akzeptieren? Oh nein! Es ist Zeit, auf dieses Problem aufmerksam zu machen, es laut auszusprechen. Und genau dies tut die deutsche GLAMOUR mit der Aktion #Smilestorm, für die sie unter anderem einige deutsche Blogger wie PaddyMasha, Jana, Katja, Jessie, Jasmin und Isabella, die Janes und mich ins Boot geholt hat.

Der GLAMOUR #smilestorm: Stop Hating. With kindness

Weiterlesen »

Lifestyle

Dress in Style – Blogger Edition: Gewinnt mein Lieblingskleid aus der Cocktail Collection von FASHION ID!

Vor ein paar Wochen hatte ich euch schon ein paar Making-of Bilder von unserem Shooting mit FASHION ID gezeigt, heute darf ich endlich das Ergebnis enthüllen. Zusammen mit meinen wunderbaren Kolleginnen  MashaAnnaSarah, Nike und Jessie und stand ich in Berlin vor der Kamera von Madeleine, um die diesjährige Cocktail Collection “Dress in Style” von FASHION ID in Szene zu setzen. Vor dem Shooting durften wir uns in der Berliner Filiale unsere liebsten Abendkleider aussuchen, Gar nicht so einfach bei solch einer großen Auswahl. Ich entschied mich letztendlich für ein blaues Modell von Jake*s.

Dress in Style - Blogger Edition: Gewinnt mein Lieblingskleid aus der Cocktail Collection von FASHION ID!

Weiterlesen »

Lifestyle

Auf der Suche nach den Big Five im Krüger Nationalpark

Ich habe immer noch ein Dauerlächeln auf den Lippen, wenn ich an unsere Safari im Krüger Nationalpark denke. Diese Tage im afrikanischen Busch waren das Beeindruckendste, was ich jemals erlebt habe. Und eines steht fast: Das war definitiv nicht meine letzte Safari!

Auf der Suche nach den Big Five im Krüger Nationalpark   Weiterlesen »

Fashion

Hochsommer im Herbst

Wie jetzt? Hochsommer? Herbst? Ja, genau, in Südafrika ist gerade Herbst. Dieser fühlt sich aber bei weit über 30°C in Kapstadt viel wärmer als der Hochsommer in Deutschland an. Ich liebe das und freute mich am Mittwoch riesig, endlich wieder eines meiner liebsten Sommerkleidchen ausführen zu dürfen.

—————

It’s fall in South Africa, but the temperatures definitely feel like summer. Therefore I could wear one of my favorite summer dresses on Wednesday.

Hochsommer im Herbst

Weiterlesen »