21
Jan

Fashion Week Berlin: HUGO Winter 2013/2014

20 Jahre HUGO: Das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Das Jubiläumsjahr startete mit der Fashion Show des Labels in Berlin, bei der die neue Kollektion für den Winter 2013/2014 gezeigt wurde. Die Show von HUGO ist immer eines der Highlights der Berliner Fashion Week, letzte Woche war ich das erste Mal live dabei. Beeindruckender Schauplatz waren die Opernwerkstätten Berlin, die vor kurzem noch als Arbeitsplatz für Handwerker dienten, die Kulissen für die Berliner Opernhäuser fertigten. Unter den rund 800 Gästen befanden sich nicht nur eine Vielzahl deutscher Promis wie Moritz Bleibtreu, Andrea Sawatzki, Lena Gercke und Sami Khedira, sondern auch drei Gäste aus Hollywood: Renée Zellweger, Eddie Redmayne und Edward Norton. Außerdem saß das britische It-Girl Pixie Geldof in der Front Row und überzeugte mit dem meiner Meinung nach besten Promi-Outfit des Abends, einem rosafarbenen Kleid zu silber-verspiegelnden Heels. Auch die Modelwahl war hochkarätig und so liefen unter den 30 internationalen Models unter anderem Hanne Gaby Odiele und Kasia Struss auf dem langen, weißen Runway. Unter dem Thema “Reflexion” setzten sich die beiden Designer Eyan Allen und Bart De Backer mit der Spannung zwischen Vergangenheit und Zukunft, Traditionellem und Innovation auseinander. Der Fokus der Damenkollektion lag klar auf den Details: Raffinierte Schulterapplikationen, tiefe V-Ausschnitte und seitliche Cut-Outs durchbrachen gerade geschnittene Kleider. Auch die Männerlooks punkteten mit Details. Klassische Anzüge in Schwarz, Anthrazit und Weinrot wurden mit Lederapplikationen versehen. Chris hätte ich übrigens am liebsten sofort in jeden der Männerlooks gesteckt, die mir wirklich ausnahmslos sehr gut gefallen haben. Auch wenn die Damenkollektion für meine Verhältnisse sehr clean war, habe ich auch hier ein paar Lieblingslooks. Zum Beispiel eine schwarz-glänzende Lederjacke zu einem gerade geschnittenen Rock und spitzen Pumps, ein knallig roter Hosenanzug sowie ein Modell mit Kaleidoskop-Print. By the way: Mir fällt gerade auf, dass zwei von drei Looks ja schon wieder (Ihr erinnert euch an meinen Schumacher-Favoriten) eine Hose integrierten. Vorsatz für 2013: Den “ein Mal im Monat eine Hose tragen”-Tag in einen “Ein Mal die Woche eine Hose tragen”-Tag ausbauen.

————–

HUGO fashion show was undoubtably one of the highlights of Berlin Fashion Week. Thirty international top  models like Kasia Struss and Hanne Gaby Odiele presented the new collection to more than 800 guests including Renée Zellweger, Pixie Geldof and Edward Norton. The collection “Reflection” mirrored the counterpoint between past and future, tradition and innovation. My highlights: An allover red pantsuit, a black look with a leather jacket, a skirt and pointy pumps and a kaleidoscope printed pantsuit.

Fashion Week Berlin: HUGO Winter 2013/2014

Fashion Week Berlin: HUGO Winter 2013/2014

Fashion Week Berlin: HUGO Winter 2013/2014

Fashion Week Berlin: HUGO Winter 2013/2014

Bilder: Josie loves / Hugo Boss (Front Row)

Kommentare

21. Januar 2013 von Vanessa

Wunderschöne Kollektion! Finde ich absolut gut tragbar! Viele liebe Grüße!
Vanessa – PureGlam.tv

21. Januar 2013 von Cla von Glam up your Lifestlye

Mir gefällt die Boos Kollektion sehr gut. Ich habe gesehen, es beinhaltet auch wieder Rottöne. Das freut mich besonders, denn ich steh total auf rot.

Solche verspiegelten Heels, wie sie Pixie Geldorf trug, habe ich in letzter Zeit schon öfters gesehen. Die geben einem Outfit das gewisse Etwas.
Du hast recht bezüglich der Boss Kollektion, sie ist sehr clean, aber ich mag das .
Danke für diesen ausführlichen Bericht.
LG Cla

[…] findet ihr noch mehr Bilder von Modebloggern die bei der Berliner Fashion Week 2013 dabei waren: Josieloves TwoforFashion PLISTA.items.push({"objectid":2085,"title":"Mercedes Benz Fashion Week u2013 die […]

23. Januar 2013 von julia

OMG deine Fotos sind der hammer. Mitten drinn statt nur dabei :)

Schreibe einen Kommentar