20
Mai

Auf dem Weg nach Berlin

Während ich mich gerade auf den Weg nach Berlin mache, um die Designer des diesjährigen “Designer for Tomorrow” Awards zu treffen, möchte ich euch einen neuen Look zeigen. Auch wenn mein Forever 21 Kleid aus New York mittlerweile fast auseinander fällt liebe ich es immer noch heiß und innig. Dazu kombiniere ich einen Parka von IKKS und die Leo-Sandalen von Steve Madden.

Auf dem Weg nach Berlin


02
Apr

Unsere (richtigen) Pläne nach der Weltreise

Der letzte Artikel war natürlich nur ein Aprilscherz. Normalerweise bin immer ich diejenige, die am ersten April am laufenden Band reingelegt wird, gestern musste ich doch ein wenig schmunzeln, wie viele Gratulationsnachrichten ich aufgrund der Auswanderungspläne bekam. Eigentlich dachte ich, dass ich so viele absurde Punkte eingebaut hätte und spätestens bei der Sache mit dem Kaninchensitz wirklich niemand glauben würde, was ich da zusammengeschrieben habe, aber selbst aus dem engsten Freundeskreis kamen verwirrte Mails. Jetzt möchte ich natürlich nicht so gemein sein und euch noch länger auf die Folter spannen, sondern unsere richtigen Pläne verraten. Unsere Weltreise endet am 26. April. Ich möchte noch nicht verraten, wo unser Rückflug starten wird (Ihr dürft gerne raten, es ist mein persönliches Traum-Reiseziel!), allerdings wo wir am Abend landen werden.

Nach der Weltreise


23
Dez

Josie loves Review 2014: Juli – Dezember

So kurz vor Weihnachten möchte ich auch noch das zweite Halbjahr 2014 Revue passieren lassen (Hier seht ihr Teil Eins). Los ging es mit der Berlin Fashion Week, ganz viel Fußball-Jubel und meinem neuen Outfit-Projekt im Juli 2014. Nach drei Monaten auf Reise freute ich mich sehr, wieder in den Modetrubel einzutauchen. Anfang August sollte unser Fünf-Monate-Amerika-Reiseabschnitt beginnen. Unser erster Reisestopp: Toronto. Nach einem zweiwöchigen Road Trip durch Kanada stand ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: Ein Monat in unserer Lieblingsstadt New York City. Was die Erfüllung eines Traums sein sollte, begann mit einem Alptraum (nämlich dieser Wohnung). Zum Glück fanden wir schnell Ersatz und verbrachten einen aufregenden Monat im Big Apple. Mitte September flogen wir weiter nach Los Angeles, wohnten zweieinhalb Wochen in Orange County und begannen unseren großen Road Trip. Es kommt immer anders als man denkt, und so mussten wir unsere Reise aus privaten Gründen nach drei Monaten unterbrechen, um vorübergehend nach Deutschland zu fliegen. Mitte November ging es endlich weiter und wir flogen nach Mexiko, wo wir die Halbinsel Yucatan erkundeten und lieben lernten. Der letzte Stopp unseres Reisejahres 2014 sollte Brasilien sein. Zusammengefasst das bisher spannendste Jahr unseres Lebens, das uns unglaublich bereichert hat. Wir haben so viele wundervolle Orte und interessante Menschen kennengelernt, uns viele Träume erfüllt und können auf unzählige schöne Erlebnisse zurückblicken. Ich hoffe, das sehr von unserer Weltreise und etwas weniger von Mode geprägte Jahr auf Josie loves hat euch gut gefallen und ihr freut euch auf das, was ab Januar kommen wird. Im Januar geht es nämlich weiter. Na, wer errät unseren nächsten Stopp? Welche Ecke dieser Welt fehlt wohl noch auf unserer persönlichen Bucket List?

Hier seht ihr aber erst einmal bunt gemixt meine Lieblingsbilder und Lieblingsmomente des zweiten Halbjahres 2014.

Josie loves Review 2014: Juli - Dezember


20
Dez

Der große Blogger Adventskalender 2014 – 20. Dezember: Triumph Bra-Fitting + Gutschein

In diesem Jahr durfte ich einige große Projekte mit dem wunderbaren Team von Triumph umsetzen und war zwei Mal in Berlin als Triumph-Reporterin auf der Fashion Week unterwegs. Ich habe viel über die Philosophie von Triumph erfahren und die wichtigste Mission der Marke kennengelernt: Ohne den perfekten BH geht gar nichts! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man die eigene Größe ziemlich falsch einschätzen kann und dass es einen RIESIGEN Unterschied macht, endlich einen perfekt sitzenden BH zu tragen. Für genau dieses Aha-Erlebnis verlose ich zusammen mit Triumph ein professionelles Bra-Fitting. Da man nach solch einem Fitting natürlich sofort Wäsche in der perfekten Größe shoppen möchte, gibt es dazu noch einen 100-Euro-Dessous-Gutschein von Triumph.

Auf der Grafik seht ihr auch die Gewinne meiner Bloggerkolleginnen. Bei Jana könnt ihr heute zum Beispiel eine Uhr von Timex gewinnen.


30
Nov

Josie loves Review 2014: Teil 1 – Januar bis Juni

Nachdem ich euch bereits das erste Halbjahr 2014 in Outfitbildern gezeigt habe, möchte ich mich heute einem viel wichtigeren Thema widmen: Dem Start unserer großen Reise und all den spannenden Erlebnissen, die sie mit sich brachte. Am 2. Januar erzählte ich euch von unseren Plänen, die eigentliche Vorbereitung hatte natürlich schon viel früher begonnen. Intensiviert wurde sie allerdings in den ersten drei Monaten des Jahres. Impfungen, die Vermietung unserer Wohnung, Ausmisten, Abschiede …. Ich werde ja schon ein wenig sentimental, wenn ich mir Bilder von unserer Wohnung (insbesondere von meinem Kleiderschrank) anschaue. Auch beruflich passierte in den ersten Monaten 2014 so einiges. Wir reisten nach Berlin und New York zur Fashion Week, YSL lud mich nach Paris ein, ich wurde Teil der Douglas-Familie, wir verbrachten ein verlängertes Wochenende mit COVER PR in Österreich und meine zweite Josie loves Passigatti Kollektion kam auf den Markt. Außerdem stand ein großes Shooting mit Fashion ID in märchenhafter Kulisse und eine Kooperation mit der GLAMOUR auf dem Programm. Der Abschied von München fiel unerwartet schwer. Am 2. April startete unser großes Abenteuer und wir stiegen in den Flieger nach Südafrika. Auch nach acht Monaten muss ich sagen, dass die Safari das bisherige Reise-Highlight war. Auch Kapstadt hat mir ausgesprochen gut gefallen. Danach ging es weiter nach Südostasien, wo wir nach ein paar Tagen in Singapur einen ganzen Monat bei Freunden auf Bali lebten und uns in die Insel verliebten. Danach ging es weiter nach Thailand (dort sahen wir Bangkok, Koh Lanta, Koh Tao, Koh Nangyuan, Koh Samui, Rang Yai, Phuket), weiter nach Malaysia, auf die Insel Borneo und nach Lankayan, wo wir vier wunderschöne Tage inmitten der idyllischen Sulu Sea verbrachten und mit Schildkröten schnorchelten. Von  dort aus reisten wir zurück nach Bali, auf die Gili Inseln und zurück nach Singapur, wo wir den ersten Reise-Abschnitt ausklingen ließen. Für die Hochzeit meiner Schwägerin flogen wir Ende Juni mit unendlich vielen Impressionen im Gepäck zurück nach Deutschland. Hier seht ihr meine Lieblingsbilder und Lieblingsmomente des ersten Halbjahres 2014, der zweite Review-Teil folgt schon bald.

Josie loves Review 2014: Teil 1 - Januar bis Juni


14
Sep

Mein Lieblingsstück aus der Kollektion der “Designer for Tomorrow Award 2013″ Gewinnerin Ioana Ciolacu

Bei der Berlin Fashion Week im Juli war ich restlos begeistert von Ioana Ciolacu’s Kollektion. Vor der diesjährigen Designer for Tomorrow Show zeigte die letztjährige Gewinnerin ihre Designs für den Sommer 2014, die mit wunderschönen, pastelligen Farbtönen und ausgefallenen Mustern begeisterte. Eine großartige Chance für die junge Designerin, die sich 2013 gegen vier Konkurrenten in der Final-Show durchsetzte und danach ein Jahr lang von Peek & Cloppenburg unterstützt wurde. Krönender Abschluss (und hoffentlich für sie der Beginn einer ganz großen Designerkarriere!) ist die kleine Capsule Collection, die seit kurzem online bei Fashion ID erhältlich ist. Als ich mir ein Stück davon aussuchen durfte konnte ich mich kaum entscheiden, denn jedes einzelne Kollektionsteil ist einfach bezaubernd. Ich entschied mich letztendlich für ein leichtes Sweatshirt mit pastellfarben Punkten und gespiegeltem Vogel-Print. Glückwunsch an den Designer for Tomorrow Award für die exzellente Wahl und Glückwunsch an Ivana Ciolacu für ihre wundervolle Debütkollektion! Hier könnt ihr euch die komplette Capsule Collection ansehen.

Mein Lieblingsstück aus der Kollektion der "Designer for tomorrow Award 2013" Gewinnerin Iona Ciolacu


04
Sep

Eine neue Uhr von Marc by Marc Jacobs

Verrückterweise stammt die Uhr von Marc by Marc Jacobs nicht aus New York, sondern noch aus Berlin, wo ich mir in der FOSSIL Watch Lounge im Rahmen der Fashion Week ein Modell aussuchen durfte. Allerdings kam ich erst gestern dazu, die Uhr im Marc by Marc Jacobs Store kürzen und anpassen zu lassen, und so kann ich sie nun endlich ausführen. Die uhrenfreie Zeit hat ein Ende, ich freue mich auf meinen neuen, schmucken Begleiter!

——————–

Say hello to my beautiful new Marc by Marc Jacobs watch, I’ve choosen during Berlin Fashion Week in the “FOSSIL Watch Lounge”. Yesterday, I finally made it to Marc by Marc Jacobs for shorten the bracelet.

Marc by Marc Jacobs Uhr Sommer 2014


01
Aug

Mein Lieblingslook aus der Laurèl-Winterkollektion

Laurèl ist eine dieser Marken, die ich lange nicht wirklich auf dem Schirm hatte, genauer gesagt nicht als zu meiner Altersgruppe passendes Label. Bis ein Model in diesem Kleid im Juli 2012 über den Laufweg schritt. Hätte ich standesamtlich geheiratet, wäre es sicherlich ein Favorit gewesen. Laurèl hat in den vergangenen Jahren seinen Look geändert, ist frischer und jünger geworden. Die femininen Looks begeistern mich Saison für Saison, und so konnte ich mich auch bei der Sommer 2015 Show Anfang des Monats kaum für ein Highlight entscheiden. Musste ich zum Glück auch nicht, denn ich konnte euch ja schließlich all meine Favoriten zeigen. Schwieriger wurde es da, als Laurèl mich fragte, ob ich euch meinen Lieblingslook aus der brandneuen Winterkollektion (Ja, ich weiß, wir befinden uns gerade noch mitten im Sommer, aber der Winter kommt ja leider immer schneller, als man denkt) zeigen wolle. Na klaro! Und dann hatte ich sie, die große Qual der Wahl. Als ich den gelben Mantel erblickte, fiel die Entscheidung jedoch plötzlich sehr einfach, und als ich das blau-grüne Kleid sah, wusste ich: Das ist der perfekte Kombinationspartner. Sehr farbenfroh und sehr Sarah. Die perfekte bunte Mischung, um den kalten Wintertemperaturen zu trotzen. Beide Stücke gibt es übrigens aktuell im Online-Shop von Laurèl. Wie gefällt euch der Look?

Mein Lieblingslook aus der Laurèl-Winterkollektion


22
Jul

Instagram Diary: Bali, die Gili-Inseln, Berlin, die Fußball-WM und entspannte Tage in der Heimat

Mir ist gerade aufgefallen, dass das letzte Instagram Diary schon viiiiiieeeel zu lange her ist. Dabei ist im letzten Monat so viel passiert! Wir verbrachten noch einmal zwei wunderschöne Wochen auf Bali, ein Wochenende auf den Gili-Inseln, feierten mit unseren Fußball-Weltmeistern, waren eine Woche in Berlin und genossen viele schöne Sommertage mit unseren Liebsten in der Heimat. Viel Spaß mit meinen Erinnerungen in Bildform!

——————-

I just recognized that my last Instagram Diary was way tooo long ago. The last weeks were sooo exciting. We spent two incredible weeks on Bali and the Gili islands, celebrated Germany’s soccer world championship, spent one week in Berlin and some wonderful days with our beloved ones in our homeland. Have fun with my new Instagram diary!

Reunion with Josie

Reunion with Josie


20
Jul

Highlights auf der Berliner Fashion Week: Meine XXL-Review

Zehn Tage ist es bereits her, dass die Berliner Fashion Week ihre Pforten schloss. Zeit genug für ein kleines Resümee. Und auch wenn ich vor einer Woche bereits einige negative Worte zum Modezirkus und Magerwahn fand, so gab es dennoch auch sehr viele schöne Momente, und ganz viel großartige neue Designs. In den letzten Tagen hatte ich bereits drei Haupttrends vorgestellt: Prints, Pastellfarben und Transparenz. Heute möchte ich euch meine ganz persönlichen Lieblingslooks, aber auch einige Lieblingsmomente und – finally – ein paar Street Styles zeigen. Ganz viel Spaß mit meiner XX(XXXXX)L-Review!

1. Die Lieblingskollektion

… stammte wieder einmal von der wunderbaren Lena Hoschek. Hier könnt ihr übrigens meine Review nachlesen.

Lena-Hoschek-Show-9679