20
Mai

Auf dem Weg nach Berlin

Während ich mich gerade auf den Weg nach Berlin mache, um die Designer des diesjährigen “Designer for Tomorrow” Awards zu treffen, möchte ich euch einen neuen Look zeigen. Auch wenn mein Forever 21 Kleid aus New York mittlerweile fast auseinander fällt liebe ich es immer noch heiß und innig. Dazu kombiniere ich einen Parka von IKKS und die Leo-Sandalen von Steve Madden.

Auf dem Weg nach Berlin


06
Apr

Mein Bali-Lieblingslook

Heute habe ich endlich mal wieder ein Outfit für euch. Und zwar möchte ich euch meinen aktuellen Bali-Lieblingslook zeigen, den ich fast täglich in dieser oder einer ähnlichen Variante trage. Das süße Bommelkleid habe ich momentan in drei verschieden Mustervarianten, dazu kombiniere ich farbenfrohe Kimonos und flache Sandalen. Da ich leider sowohl das Kleid, als auch den Kimono und Sandalen auf Bali geshoppt habe kann ich euch zwar leider nicht die Originale verlinken, habe aber ein paar schöne Alternativen herausgesucht.

Mein Bali-Lieblingslook


06
Jan

Meine Anthropologie SALE Ausbeute

Anthropologie ist zweifelsohne einer meiner liebsten Shops im Bereich Mode und Interieur. Ich liebe die detailverliebten, farbenfrohen Stücke und das wunderschöne Design der Stores. Bis jetzt habe ich immer offline bei Anthropologie geshoppt, vorletzte Woche feierte ich Online-Shopping-Premiere. Denn im zuckersüßen Online-Shop (Allein schon das Design der Website lockt zum Stöbern!) gibt es aktuell großen SALE, und den wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Im Warenkorb landeten ein Dessertteller mit exotischem Print (den ich zweckentfremden und als Ablage für Schmuck und Krimskrams verwenden werde), eine Schüssel mit XXL-Blumen und ein grünes T-Shirt-Kleid von Hemant & Nandita. Wie gefällt euch meine Ausbeute?

Meine Anthropologie SALE Ausbeute


01
Aug

Mein Lieblingslook aus der Laurèl-Winterkollektion

Laurèl ist eine dieser Marken, die ich lange nicht wirklich auf dem Schirm hatte, genauer gesagt nicht als zu meiner Altersgruppe passendes Label. Bis ein Model in diesem Kleid im Juli 2012 über den Laufweg schritt. Hätte ich standesamtlich geheiratet, wäre es sicherlich ein Favorit gewesen. Laurèl hat in den vergangenen Jahren seinen Look geändert, ist frischer und jünger geworden. Die femininen Looks begeistern mich Saison für Saison, und so konnte ich mich auch bei der Sommer 2015 Show Anfang des Monats kaum für ein Highlight entscheiden. Musste ich zum Glück auch nicht, denn ich konnte euch ja schließlich all meine Favoriten zeigen. Schwieriger wurde es da, als Laurèl mich fragte, ob ich euch meinen Lieblingslook aus der brandneuen Winterkollektion (Ja, ich weiß, wir befinden uns gerade noch mitten im Sommer, aber der Winter kommt ja leider immer schneller, als man denkt) zeigen wolle. Na klaro! Und dann hatte ich sie, die große Qual der Wahl. Als ich den gelben Mantel erblickte, fiel die Entscheidung jedoch plötzlich sehr einfach, und als ich das blau-grüne Kleid sah, wusste ich: Das ist der perfekte Kombinationspartner. Sehr farbenfroh und sehr Sarah. Die perfekte bunte Mischung, um den kalten Wintertemperaturen zu trotzen. Beide Stücke gibt es übrigens aktuell im Online-Shop von Laurèl. Wie gefällt euch der Look?

Mein Lieblingslook aus der Laurèl-Winterkollektion


18
Jul

Mein Outfit-Projekt 2014: Die fünf Basics

Wie versprochen, möchte ich euch heute die fünf Basics verraten, die bei meinem diesjährigen Outfit-Projekt dabei sein werden. Ich habe ewig hin und her überlegt und mich letztendlich für folgende fünf Basicteile entschieden: Das kleine Schwarze, eine weiße Tunikabluse, eine Denim-Shorts, eine Bikerjacke und ein kurzer schwarzer Rock. Somit hat übrigens nur eine einzige Person richtig geraten: Juliane. Herzlichen Glückwunsch!

Bei meinem Projekt geht es dieses Mal ja darum, euch möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten zu zeigen. Euch (und mir natürlich auch) zu beweisen, wie vielfältig Basics sein können und sicherlich ab und zu über den eigenen Styling-Tellerrand herauszuschauen. Also nicht traurig sein, falls euer Lieblings-Basic nicht dabei ist, immerhin brauchen die ausgewählten Basicteile ja Kombinationspartner.

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an Hallhuber, Conleys, ABOUT YOU, Topshop und EDITED, die allesamt das Projekt gemocht und mich so mit den schönsten fünf Basics ausgestattet haben. Alle fünf Stücke sind aus den aktuellen Kollektionen, und können so jederzeit easy (zu vernünftigen Preisen) nachgeshoppt werden.

Doch zu meiner Auswahl:

1. Das kleine Schwarze

Endlich habe ich ein kleines Schwarzes in meinem Schrank! Das schwarze Kleid wird sicherlich die größte Herausforderung, denn hier gibt es ja nur beschränkte Kombinationspartner. Ich entschied mich für ein schwarzes Skaterkleid, das man sowohl sehr elegant, als auch sportlich stylen kann.

Skaterkleid Schwarz Edited

Schwarzes Kleid von EDITED.


11
Jul

Berlin Fashion Week – Tag 3: Tropische Temperaturen

Singapur? Bangkok? Nein, Berlin! Gestern konnte ich fast nicht glauben, dass ich mich bei tropischen Temperaturen tatsächlich in der deutschen Hauptstadt befand. Absolut unerwartet, da der Wetterbericht (und zwar jeder!) kühle Gewitter gemeldet hatte. Stattdessen erwarteten uns ein strahlend blauer Himmel und Sonne satt. I like! Doch nun zum gestrigen Outfit: Das weiße Kleid mit grünem Laub-Print und die perfekten orangefarbenen Pumps stammen von Topshop, die Tasche von MCM.

Topshop Kleid Laub Print