29
Mai

Ein letzter Frühlingslook

Eigentlich ist der Kimono von EDITED the label für Bali (der perfekte Begleiter für lange Rollerfahrten) in Kombination mit Minikleid oder Shorts gedacht, aber nachdem mich Laura’s Jeans-Kombi vor kurzem so begeisterte, führte ich ihn bereits vor ein paar Tagen erstmals aus. Ebenfalls mit einer langen Hose. Ich wählte eine Boyfriend-Jeans (Surprise, Surprise! Aber von anderen, langen Jeansformen habe ich nach meinem Outfitprojekt eindeutig die Nase voll), ein weißes Top, eine cremefarbene Tasche und farbenfrohen Schmuck. Fertig ist mein vorerst letzter Frühlingslook. Ab sofort werde ich euch für die nächste Zeit (hoffentlich!!!) nur noch luftige Sommerkleidchen, Shorts und Co zeigen.

Ein letzter Frühlingslook


22
Mai

Off Shoulder Kleid von MbyM

Es gibt diese Kleidungsstücke, die möchte man am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Mein Off Shoulder Kleid von MbyM ist eines davon. Ich liebe dieses Sommerkleid, denn es ist der perfekte Mix aus „romantisch“ und „lässig“ und sehr vielseitig kombinierbar. Eine erste Styling-Variante möchte ich euch heute zeigen, es folgen in den Sommermonaten sicherlich noch einige andere. Ich wünsche euch einen wunderschönen, entspannten Sonntag!

Off Shoulder Kleid von MbyM


18
Mai

Ein Gute-Laune-Mantel

Es war Liebe auf den allerersten Blick, als ich den Mantel von HALLHUBER im Herbst beim Press Day des Labels entdeckte, und so freute ich mich natürlich riesig, als mich vor ein paar Wochen ein Päckchen mit ebendiesem Schmuckstück erreichte. Und es wird höchste Zeit, euch diesen Frühlingsliebling hier auf dem Blog zu zeigen! Der Mantel ist ein wahrer Blickfang, weshalb ich dazu sehr schlichte Stücke kombiniere: Ein schwarzes Top, eine Boyfriend Jeans, schwarze Pumps und eine runde Sonnenbrille, die ich letzte Woche für wenige Euros in einem süßen kleinen Laden in Amsterdam geshoppt habe.

Ein Gute-Laune-Mantel


12
Mai

Outfit-Tipps für lange (Flug)Reisen

Nachdem sich ein paar von euch einen Beitrag zu meinen Reiseoutfits gewünscht haben, möchte ich mich heute diesem Thema widmen. Beim Reisen gilt für mich an erster Stelle folgende Regel: Das Outfit muss bequem sein! Dennoch zähle ich nicht zu denjenigen, die mit Kapuzenpulli, Gammeljeans und Turnschuhen in den Flieger steigen. Meiner Meinung nach müssen sich „bequem“ und „schön“ nämlich ganz und gar nicht ausschließen. So wie auf dem ersten Foto reise ich natürlich trotzdem nicht, aber auf der Suche nach alten Reiselooks auf Josie loves bin ich über dieses Shooting mit Louis Vuitton gestolpert. Auf meinen Reisen treffe ich übrigens tatsächlich immer wieder auf Frauen, die auch einen Overnight-Flug mit perfektem Styling inklusive figurbetontem Seidenkleid und Heels antreten.

Reise Outfit


11
Mai

Meine Bomberjacken-Premiere

Einer der heißesten Trends im Frühjahr 2016? Ganz klar Bomberjacken! Auch in meinen Kleiderschrank ist vor kurzem ein erstes Modell eingezogen, das mich momentan treu durch die Übergangszeit begleitet. Ich habe mich für ein geblümtes Modell von Zara entschieden, das online leider schon ausverkauft ist. Hier habe ich aber eine sehr schöne Alternative gefunden. Dazu kombiniere ich ein weißes Spitzenkleid, meine geliebten Leo-Espadrilles und farbenfrohe Accessoires.

Meine Bomberjacken-Premiere


08
Mai

Meine Klicks der Woche

Ich bin ein leidenschaftlicher Blogleser und verbringe selbst wöchentlich Stunden damit, auf den Blogs meiner lieben Kolleginnen zu stöbern. Denn dort finde ich interessante Berichte, wundervolle Reisereportagen und inspirierende Outfits. Ein paar Lieblingsartikel alias Leseempfehlungen der letzten Woche möchte ich euch heute zeigen.

1. Sooo große Lust auf einen USA Road Trip macht Jana mit diesen Bildern.

Meine Klicks der Woche


06
Mai

Ein Schnäppchen von Marc by Marc Jacobs

Ihr erinnert euch sicherlich noch an meine letzte Ausgabe der SALE Highlights, in der ich euch unter anderem ein Schnäppchen von Marc by Marc Jacobs vorstellte. Bei dem grandiosen Rabatt (von 300 Euro auf 90 Euro) konnte auch ich nicht widerstehen und habe mir den bezaubernden Rock gegönnt. Und ich weiß schon jetzt, dass er zu meinen absoluten Lieblingsstücken in der warmen Jahreszeit zählen wird. Ein erstes Outfit mit dem farbenfrohen Rock möchte ich euch heute zeigen.

Blümchen von Marc by Marc Jacobs


26
Apr

Mein Hochzeitsgast-Look

Was hatten wir (oder viel eher das Brautpaar) für ein Glück am vergangenen Freitagabend! Das Wetter war ein Träumchen und erlaubte eine Hochzeitsfeier, die zum größten Teil im Freien stattfand. Ich hatte mich dank eurer Entscheidungshilfe für das hübsche Spitzenkleid von mint&berry entschieden und konnte es sogar ohne Jacke (Lediglich zu späterer Stunde schlüpfte ich in meinen neuen Trench Coat) tragen. Dazu kombinierte ich pinkfarbene Heels, das passende Täschlein von Jimmy Choo und in den letzten Sonnenstunden des Tages noch eine verspiegelte Sonnenbrille von Dior. Das Kleid werde ich euch sicherlich schon bald in einer Alltagskombi vorstellen. Zum Beispiel meine geliebten Leo-Espadrilles kann ich mir sehr gut dazu vorstellen.

Mein Hochzeitsgast-Look


19
Apr

Am Strand von Kommetjie

Heute gibt’s eine Blog-Premiere! Denn ich zeige euch ein weiteres Südafrika-Outfit nicht (nur) in Foto-, sondern erstmals auch in Videoform. Inklusive einiger Impressionen von unserem grandiosen Haus in Kommetjie mit direktem Strandzugang. Doch zurück zu meinem Outfit. Ich hatte euch einen sommerlichen Look mit meinem neuen Kleid von Diya versprochen, hier kommt er. Die Tasche stammt von Codello, die Sonnenbrille von Fendi, der Badeanzug von Conleys Beach. Highlight des Looks ist das wunderschöne Haarband, das Designerin Irina Kaschuba mit ihrem Label IKA BABEL für Guhl entworfen hat. Das Band ist wendbar und kombiniert Rottöne aus der Farbfamilie der Goji-Beere (angelehnt an die Color Schutz und Pflege Linie von Guhl) mit der Pantone Trendfarbe des Jahres „Rose Quartz“. Das Band kombiniert Bio-Jersey mit recyceltem Leder. Ab Mai könnt ihr das Haar-Accessoire exklusiv auf ihrer Website shoppen.

Am Strand von Kommetjie