03
Sep

Details von unserer neuen Wohnung – Teil Zwei

Rund drei Wochen nach dem Umzug nimmt unsere Wohnung immer mehr Form an. Als ich gestern aus Florenz zurück kam wartete dank meines Mannes ein fertig aufgebauter Kleiderschrank auf mich, unser frisch „eingerichteter“ Balkon war mein liebster Arbeitsplatz an warmen Sommertagen und jeden Tag kommen neue Deko-Details hinzu. Da in unserer neuen Wohnung generell sehr viel „New In“ ist, zeige ich euch heute nicht nur weitere Details, sondern verlinke auch einige Stücke, die aktuell in den Online-Shops erhältlich sind.

Details von unserer neuen Wohnung - Teil Zwei


29
Aug

Meine Vorsätze für 2015 – Ein Zwischenfazit

Gestern musste ich schmunzeln, als ich über meine Vorsätze für 2015 stolperte. Ich gehöre zu denjenigen, die ein neues Jahr auch als eine Art Neuanfang (Eigentlich sehr amüsant, da es sich doch nur um ein unbedeutendes Datum handelt.) ansehen und ab dem 1. Januar immer einiges anders machen wollen. Ob ich meine Vorsätze in den bisherigen acht Monaten des Jahres umsetzen konnte? Ein kleines Zwischenfazit:

1. Öfters einmal den Laptop zuklappen und einfach nur unsere Weltreise genießen.

Der freie Februar war eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

2. 2015 keinen einzigen Geburtstag vergessen (Ich bin wirklich eine Katastrophe, was diesen Punkt betrifft.)

Oje, leider habe ich es bereits im Januar TOTAL versemmelt. Ich gelobe Besserung für 2016!

3. Ein totales Klischee, aber ich muss es mir jedes Jahr aufs Neue vornehmen: Weniger Süßkram!

Kaum zu glauben, aber ich esse mittlerweile nur noch selten Schokolade. Ganz ohne? Für mich undenkbar. Und auch absolut unnötig!

4. Im Rahmen unserer Weltreise etwas machen, das ich mich eigentlich nie trauen würde. Zum Beispiel einen Fallschirmsprung (Sorry für den Schreck, Mama!).

Hm, ich bin zwar während unserer Weltreise mehrmals über meinen Schatten gesprungen, einen Fallschirmsprung oder Ähnliches habe ich aber dennoch nicht gewagt. Und was heißt das jetzt? Ich muss wieder auf Weltreise gehen!

5. Beim Kauf von Kleidung auf Qualität statt Quantität setzen.

Hm …. Gebessert habe ich mich schon, aber Luft nach oben ist auf jeden Fall noch da.

6.  Endlich meinen Traum von einem eigenen Buch in der Realität angehen.

Eine Idee habe ich. Aber leider noch keinen einzigen Satz getippt …

7. Einen Koalabären auf den Arm nehmen.

Jajajaja! Und gleichzeitig habe ich in Australien auch gelernt, dass man niemals BÄR sagen darf. Ein Koala ist ein Koala. Kein Koalabär.

Meine Vorsätze für 2015 - Ein Zwischenfazit


07
Jul

Chanel-Träume bei Vestiaire Collective

Saison für Saison gibt es unzählige neue Trends. Die Mode erfindet sich immer wieder neu und steht niemals still. Doch neben all den aufregenden Trends, die uns in einer neuen Saison in Euphorie versetzen, so sind es die Klassiker, die uns viele Jahre lang begleiten. Wenn man von Klassikern spricht, dann steht eine ganz besondere Marke immer an der obersten Stelle auf der „Irgendwann in meinem Leben möchte ich mir kaufen“-Wunschliste. Richtig, ich spreche von Chanel. Bei Vestiaire Collective gibt es eine gigantische Auswahl an Vintage-Taschen, Kleidung und Schmuckstücken des Labels. Alle Stücke werden natürlich vorab auf die Echtheit geprüft, denn diese wird bei jedem Kauf gewährleistet. Eine tolle Chance, ganz besondere Sammlerstücke zu ergattern. Die Auswahl ist riesig, ein paar Favoriten habe ich heute für euch zusammengestellt.

Chanel-Träume bei Vestiaire Collective


06
Jul

Lieblingsstücke von BODEN

Als ich das Lookbook der Sommerkollektion des britischen Labels BODEN in der Hand hielt, weckte jedes zweite Stück ein akutes „Haben Wollen“-Gefühl. Feminine Schnitt, farbenfrohe Prints, romantische Details … die Kollektion hätte meinen Geschmack nicht besser treffen können. Grund genug, euch das Label einmal näher vorzustellen. BODEN wurde bereits 1991 in Großbritannien gegründet, beim Launch allerdings mit einer reinen Herrenkollektion. Drei Jahre später kamen erste Kleidungsstücke für Damen dazu, nach zwei weiteren Jahren wurde das Kinderlabel Mini Boden gegründet. Die Marke wächst seitdem stetig, 2007 kam eine eigene Baby-Linie auf dem Markt und BODEN startete außerdem in Deutschland durch. Eine Erfolgsgeschichte, die nicht nur auf schönen Designs, sondern auch auf moralisch vertretbarer Herstellung begründet ist. BODEN legt großen Wert auf Transparenz bei der Fertigung der Kollektionen, die Marke handelt nach einem Verhaltenskodex der Ethical Trading Initiative. Fabriken und darin bestehende Arbeitsbedingungen werden regelmäßig überprüft. Ein Label, das man sich auf jeden Fall merken sollte. Heute möchte ich euch natürlich nicht nur von BODEN erzählen, sondern auch farbenfrohe Bilder sprechen lassen.

Lieblingsstücke von Boden


03
Jul

Mein Outfit für die Movie Meets Media Party

Die Movie Meets Media Party ist seit Jahren ein beliebter Branchentreff, bei der Schauspieler, Filmemacher und Medienschaffende networken und zusammen feiern. Bei der Münchner Ausgabe im Haus der Kunst am vergangen Montag mischten sich auch meine liebe Olga und ich bei perfektem Sommerwetter unter das Partyvolk. Der Dresscode des Abends: Cocktail. Wir fuhren bereits zwei Wochen zuvor ins Ingolstadt Village, um ein passendes Outfit für den Abend auszusuchen. Ich entschied mich ausnahmsweise einmal für kein Cocktailkleid, sondern für eine Seidenbluse von Emporio Armani, einen Rock von Marc O’Polo, Schuhe und Tasche von Jimmy Choo. Die Jimmy Choo Boutique ist übrigens neu im Ingolstadt Village und ließ mit einem grandiosen Sortiment mein Shoeaholic-Herz höher schlagen. Mein Favorit: Die pinkfarbenen Pumps mit spitzer Kappe. Es war Liebe auf den ersten Blick!

Mein Outfit für die Movie Meets Media Party


02
Jul

Josie loves Michael Kors

Das beliebteste Türchen in meinem Adventskalender 2014? Die von Engelhorn spendierte Michael Kors Tasche. Kein Wunder, denn die femininen Bags des amerikanischen Designers sind absolute Lieblingsstücke. Insbesondere der Klassiker „Selma“ ist ein wahrer Allrounder und somit der perfekte Begleiter für jeden Tag. Josie loves Michael Kors, und deshalb freue ich mich sehr, euch heute ein ganz besonderes Schmankerl präsentieren zu dürfen. Das Mannheimer Modehaus Engelhorn hat exklusiv für Josie loves Leserinnen einen 30% Gutschein (!!!!) auf eine Auswahl an brandaktuellen Michael Kors Taschen erstellt.

Josie loves Engelhorn: 30% auf ausgewählte Michael Kors Taschen