24
Mai

Shopping: Sommer-Favoriten

Tja, eigentlich wollte ich euch ja heute ein Outfit zeigen. Aber gestern machte uns das Wetter wieder einmal einen großen Strich durch die Rechnung, und so war es leider nicht möglich, einen Look zu fotografieren. Und ehrlich gesagt weigere ich mich, euch Ende Mai ein Outfit mit Regenschirm und Strumpfhose zu zeigen. Stattdessen habe ich mit großer Vorfreude auf den Sommer in den Online-Shops gestöbert und ein paar “Die würde ich heute am liebsten tragen”-Highlights zusammengestellt.

Shopping: Sommer-Favoriten


18
Mai

Montags-Update #3: Unsere Wohnungssuche in München

Was für eine Woche! Die letzten sieben Tage waren wirklich unglaublich ereignisreich. Zum einen bin ich innerhalb von drei Tagen für berufliche Termine zwei Mal nach Hamburg und zurück gereist (Ja, ich weiß, das ist ziemlich verrückt. Aber ich hatte am Dienstag einige Termine in München und musste deshalb für einen halben Tag zurückfliegen), zum anderen haben wir zahlreiche Wohnungen besichtigt. Man hört viele Horrorgeschichten über die Wohnungssuche in München und ich kann nur sagen: Sie stimmen. Der Markt ist leer geräumt und auf schöne Wohnungen gibt es unzählige Bewerber. Wir haben vor einem Jahr “die andere Seite” kennengelernt, als wir unsere Wohnung vermieteten und die Maklerin sie nach nur einem halben Tag offline nehmen musste, da es so viele Bewerber gab und ihr Telefon nicht mehr still stand. Obwohl sie nicht einmal in der beliebten Innenstadt liegt. Doch zurück zu unseren Besichtigungen, die zum Teil sehr ernüchternd waren. Bei einer Massenbesichtigung standen wir im Flur im Stau, eine auf Bildern wunderschöne Wohnung entpuppte sich als Reinfall. Amüsant finde ich auch, dass die Bewerbung für eine Wohnung manchmal an das Vorstellungsgespräch für einen neuen Job erinnert. Man muss fast alles von sich preisgeben, schon bevor es seitens des Vermieters wirklich konkret wird. Spielt man das Spiel nicht mit, hat man keine Chance auf die Wohnung. Man hat natürlich eine Vorstellung der Traumwohnung im Kopf, und ja, genau diese Traumwohnung fanden wir am Freitag. Leider liegt die Entscheidung nicht bei uns und ich hoffe soooo sehr, dass sie zu unseren Gunsten ausfällt.

HAY Store München


15
Mai

New In: Leo-Sandalen von Steve Madden

Keine Sorge, der Freitags-Beautypost fällt natürlich nicht aus, aber erst einmal möchte ich euch meine brandneuen Sommersandalen von Steve Madden zeigen. Seit ich sie vor zwei Wochen bei Nina gesehen habe, gingen mir die hübschen Leo-Sandalen nicht mehr aus dem Kopf, und letztendlich siegte das Haben-Wollen-Gefühl über die “Ich besitze schon mehrere Leo-Modelle und sollte deshalb kein weiteres kaufen”-Vernunft. Eine gute Entscheidung, denn die Sandalen sind nicht nur die perfekte Ergänzung meiner Sommergarderobe, sondern auch wider Erwarten seeehr bequem. By the way: Das Modell “Stecy” gibt es nicht nur im Leo-Look, sondern auch noch in zahlreichen anderen Farbvarianten.

Leo Sandale Sommer 2015


30
Apr

Das neue Josie loves

Die Weltreise ist vorbei, das zieht natürlich nicht nur in meinem privaten Leben große Veränderungen mit sich, sondern wirkt sich auch auf Josie loves aus. Vor einiger Zeit hatte ich euch gefragt, welche Wünsche ihr für das neue (alias “nach der Weltreise) Josie loves habt, welche Themen ihr euch für das neue Kapitel vorstellt. Ich habe euch das Thema “feste Kategorien-Tage” vorgeschlagen, das die meisten von euch befürwortet haben. Mir gefällt die Idee gut, feste Tage für die verschiedenen Kategorien einzuführen, damit alle Themen sicher jede Woche abgedeckt werden und auf keinen Fall untergehen. Natürlich möchte ich das Thema “Travel” beibehalten, immerhin spielte dies im vergangenen Jahr eine große Rolle auf dem Blog. Ich habe noch extrem viele Weltreisethemen in petto, die nächste Reise lässt sicherlich auch nicht lange auf sich warten. Am Montag, den 4.5., möchte ich mit dem neuen Themenplan beginnen. Doch was erwartet euch genau?

Das neue Josie loves


20
Apr

Mein Outfitprojekt 2015: Ihr entscheidet!

Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge unter meinem letzten Artikel bzgl. meines Outfitprojekts. Es hat sich herauskristallisiert, dass insbesondere die Themen “Nachhaltigkeit” und “Low Budget” von großen Interesse sind. Das Projekt “Ein Jahr lang nur Secondhand-Kleidung zu kaufen” wäre sicherlich eine große Herausforderung, die ich persönlich auch sehr spannend finde. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass dies in meinem Job als hauptberufliche Modebloggerin nicht möglich ist. Ich fände es inkonsequent, einerseits in einem Projekt nur diese Secondhand-Kleidung zu zeigen, andererseits mit Marken zu kooperieren und die neuesten Kollektionen hier auf dem Blog zu zeigen. Da dieser Blog nicht nur ein Hobby, sondern auch mein Job ist, sind diese Kooperationen natürlich wichtig für mich und ich kann nicht einfach “mal eben” ein Jahr darauf verzichten. Dennoch finde ich es einen sehr wichtigen Ansatz, das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Einer meiner wichtigsten Neujahrsvorsätze: Beim Kauf von Kleidung auf Qualität statt Quantität setzen. Im letzten Jahr habe ich gemerkt, wie gut man mit wenig zurechtkommt, habe nur sehr, sehr wenige neue Stücke gekauft und so gut es geht mit kleinem Gepäck gelebt. In diesem Falle zwar weltreisebedingt, aber ich möchte dieses Kaufverhalten beibehalten.

Im starken Kontrast hierzu steht der Vorschlag “Low Budget Outfits (zum Beispiel unter 100 Euro) mit aktuellen Teilen”, denn das würde heißen, dass ich regelmäßig sehr viele neue Kleidungsstücke einkaufen müsste. Da dieses Thema aber viele von euch interessiert würde ich vorschlagen, dass ich ab sofort regelmäßig Collagen zusammenstellen werde mit Low Budget Looks zu verschiedenen Themen. Das ein oder andere Outfitfoto zu diesem Thema wird es sicherlich auch geben.

Josie loves Outfitprojekt 2015


17
Apr

Ein Monat Bali in Instagram-Bildern

Ich muss zugeben, dass ich am Montag schon das ein oder andere Tränchen verdrückt habe, als wir unser geliebtes Bali verlassen mussten. Auch wenn wir während unserer Weltreise an keinem Ort mehr Zeit verbracht haben, so vergingen die Wochen wie im Fluge und es gibt immer noch so viel, das wir gerne sehen würden. Ich kann es kaum abwarten, schon bald nach Bali zurückzukehren. Bis dahin schwelge ich aber erst einmal zusammen mit euch in Erinnerungen. Viel Spaß mit meinen liebsten Bali-Instagram-Schnappschüssen!

Golden Hour im AYANA Resort

Die Rock Bar im AYANA Resort

Schnipp, Schnapp, Haare ab!

Schnipp, Schnapp, Haare ab!


13
Apr

Meine Bali-Shopping-Ausbeute

Bunt, bunter, Bali. Nicht nur die Natur meiner Lieblingsinsel ist äußerst farbenfroh, die zahlreichen balinesischen Labels lassen sich von eben dieser Farbenpracht inspirieren. Ganz nach meinem Geschmack. Kein Wunder, dass ich auf Bali gleich mehrfach fündig geworden bin. Und im Gepäck (Dank meiner Schwiegereltern konnte ich dies ein wenig “abbauen”) landeten nicht nur traditionelle Sarongs, dieses Outfit und die Le Specs Sonnenbrille, sondern auch das ein oder andere Kleid, drei Kimonos und handgeknüpfte Bändchen. Heute möchte ich euch einen Teil meiner Shopping-Ausbeute zeigen.

Shopping auf Bali