10
Jul

Outfit-Review: Das erste Halbjahr 2016

Ist das nicht verrückt? Gerade erst haben wir Silvester gefeiert, und schon sind wir im zweiten Halbjahr 2016 gelandet. Grund genug für eine kleine Review. Die Looks der ersten Jahreshälfte waren sehr von unseren Reisen geprägt. Im Februar reisten wir ins bitterkalte New York, und dank Südafrika konnte ich bereits Anfang April erste Sommeroutfits zeigen. Ich bin immer noch froh über die Entscheidung, Anfang Februar nach der Hälfte des Experiments mein Jeansprojekt abzubrechen. Skinny Jeans und ich sind immer noch keine Freunde. Und das ist auch gut so. Denn ich finde es sooo wichtig, sich selbst und dem eigenen Stil treu zu bleiben. Das gilt für so viele Bereiche, nicht nur für die Mode. Und auch wenn in der letzten Zeit oftmals nach einem neuen Outfitprojekt gefragt wurde, so habe ich mich doch dagegen entschieden, in diesem Jahr wieder solch ein umfangreiches, modisches Experiment zu wagen. Dafür wird es aber in nächster Zeit wieder ganz viele „Typisch Sarah“-Looks geben. Ihr wisst schon: Mit Farbe en masse! Bei the way: Meine Favoriten im ersten Halbjahr 2016 waren dieser Look, dieses Outfit und dieser Look. Und eure?

Outfit-Review: Das erste Halbjahr 2016


09
Jul

Meine Lieblingskollektionen auf der Berlin Fashion Week: Marina Hoermanseder und DIMITRI

Meine beiden liebsten Kollektionen der Berliner Fashion Week sind auf den ersten Blick grundverschieden, haben jedoch zwei entscheidende Dinge gemeinsam: Sie machen große Lust auf den (kommenden) Sommer und feiern die Weiblichkeit. Marina Hoermanseder hüllt uns im Sommer 2017 in farbenfrohe, mit Blüten verzierte Kleider, Dimitri in fließende, elegante Roben.

Marina Hoermanseder

Als ich im Garten des Kronprinzenpalais saß und das erste Model die Show von Marina Hoermanseder eröffnete, konnte ich gar nicht glauben, dass ich mich gerade in Berlin befinde. Sowohl die Location als auch die Kreationen der österreichischen Designerin hätten ebenso in Paris begeistert. In Berlin waren sich fast alle einig, dass sie wieder einmal die schönste Kollektion der Fashion Week zeigte.

Meine Lieblingskollektionen auf der Berlin Fashion Week: Marina Hoermanseder und DIMITRI


06
Jul

Ein farbenfroher Fashion Week Look

So, ihr Lieben, ich hatte euch ja wieder mehr Outfits hier auf Josie loves versprochen. Und dieses Versprechen will ich natürlich halten. Heute möchte ich euch einen weiteren Fashion Week Look zeigen, den wir nachträglich in München für euch fotografiert haben. By the way: Sowohl die Boho Jacke, als auch die lange Bluse und die gelben Pumps sind Teil meiner Zara-Sale-Shopping-Ausbeute. Falls ihr das noch nicht getan habt: Schaut unbedingt mal in der nächsten Filiale vorbei!

Ein farbenfroher Fashion Week Look


04
Mai

Der Guhl Stylingtag in Berlin

Ihr erinnert euch sicherlich noch an das Guhl Gewinnspiel, das ich im März gepostet hatte. Hauptgewinn war ein Kurztrip nach Berlin, inklusive eines professionellen Stylings, das anschließend bei einem Fotoshooting festgehalten wurde. Am 23. April machte ich mich in die Hauptstadt auf, um nicht nur die glücklichen Gewinnerinnen, sondern auch Guhl-Stylistin Manuela Kopp zu treffen. Das Shooting fand im Studio Cherié in Neukölln statt, und auch ich kam in den Genuss eines Stylings.

Der Guhl Stylingtag in Berlin


05
Apr

Mein Safari-Look

Auch wenn das Thermometer im Krüger Nationalpark aktuell tagsüber auf über 35°C steigt, so sollte man bei einer Safari-Tour immer die Arme und Beine bedecken, um sich vor den Moskitos zu schützen. Mein liebster Safari-Look: Ein leichtes Leinen-Shirt von EDITED x Lena Terlutter, eine luftige Hose von Conleys Blue und meine Espadrilles von La Palmerie. Das Muster der Hose kommt der ein oder anderen von euch sicherlich bekannt vor. Vor kurzem hatte ich euch bereits den passenden Kimono gezeigt. Beide Stücke sind sofort zu Lieblingen avanciert, sodass ihr sie hier auf dem Blog sicherlich nicht zum letzten Mal gesehen habt.

Mein Safari-Look


06
Mrz

Leo Love

Wie bereits erwähnt, würde ich den kuscheligsten Pullover aller Zeiten am liebsten NIE WIEDER ausziehen. Und deshalb wird es natürlich höchste Zeit, euch einen Look mit diesem zu Traumstück zeigen. Ebenfalls Premiere feiern meine grandiosen, neuen Leo Heels von Sam Edelman, die ich vorletzte Woche in New York City geshoppt habe. Ich persönlich finde, dass Leo Prints absolut immer tragbar sind, wenn man sie wohl dosiert und nicht gleich mehrere Stücke mit dem auffälligen Muster kombiniert. Insbesondere Heels im Leo-Look verliehen jedem noch so schlichten Look das gewisse Etwas. Ich wünsche euch einen wunderschönen, entspannten Sonntag!

EDITED x Lena Terlutter Pullover


03
Mrz

Sechs Jahre Josie loves: Outfit- und Foto-Fails

Ich würde einmal behaupten, dass ich meinen modischen Stil gefunden habe. Genauso wie Chris und ich zusammen im Lauf der Jahre die für uns richtige Bildsprache für Josie loves gefunden haben. Sage ich jetzt. Genau die gleiche Aussage hätte ich wahrscheinlich vor einigen Jahren auch getroffen, immerhin war ich damals überzeugt von dem, was ich getragen habe und von den Bildern, die es auf den Blog geschafft haben. Schaue ich mir die vier, fünf, sechs Jahre alten Outfitfotos an, kann ich teilweise nur den Kopf schütteln. Beziehungsweise laut lachen. Man sollte sich selbst ja immer mit einer gesunden Portion Humor betrachten. Manche Looks und Bilder aus den Blog-Anfängen mag ich auch jetzt noch sehr gerne. Zum Beispiel gehört dieses Shooting, das ich im Sommer 2010 mit meiner liebsten Milli umsetzte, nach wie vor zu meinen liebsten.

Sechs Jahre Josie loves: Outfit- und Foto-Fails


19
Feb

Mit HALLHUBER auf der New York Fashion Week

Nachdem die bitterkalten Temperaturen an unseren ersten Fashion Week Tagen nichts anderes als den Zwiebellook erlaubten, konnte ich ein paar Tage und 30°C Temperaturanstieg später (von – 17°C auf + 13°C) endlich einen wunderschönen HALLHUBER-Look tragen, den ich mir aus der brandneuen Frühjahrskollektion bei meinem Münchner Lieblingslabel ausgesucht habe. Ich liebe es, auch im Winter intensive Farben zu mixen und entschied mich bei meinem New York Fashion Week Outfit für ein sonniges Gelb und elegantes Blau. Zur gelben Bluse kombiniere ich einen leichten, blauen Mantel in Tweed-Optik, eine Boyfriend-Jeans und eine blaue Cross Body Bag. Ein klassisch femininer Look mit viel Liebe zum Detail, der meiner Meinung nach perfekt in die amerikanische Modehauptstadt passt. Fotografiert haben wir den Look einen Block von unserem am Columbus Circle gelegenen Hotel entfernt. In New York ist (fast) jede Ecke unglaublich fotogen und bietet die perfekte Kulisse für schöne Fotos. Nicht umsonst gibt es wohl keine andere Stadt auf dieser Welt, in der so viele Hollywoodfilme, Serien oder aber Modeshootings umgesetzt werden. Und mal ehrlich: Wo sonst passt sogar das Taxi farblich perfekt zur Bluse?

NY-9567