08
Nov

Yellow meets Blue

Ich muss ja gestehen, dass ich mich immer schrecklich schwer mit dem Betiteln von Outfit-Posts tue. Während meines Projekts war das schön einfach, schließlich gab es fünfzig Mal den gleichen Titel. Und nun sitze ich wieder hier und grüble “Wie könnte ich diesen Beitrag nur nennen?”. Nun gut, mein Titel ist wenig kreativ, aber er fasst doch ganz gut zusammen, was auf den Bildern zu sehen ist. Und um diese geht es ja schließlich auch. Heute möchte ich euch einen Look (Boyfriend Jeans + Mantel + Heels) zeigen, den ich momentan in verschiedensten Versionen ganz besonders gerne trage. Gestern in der blau-gelben Version, ansonsten übrigens ausgesprochen gerne in Schwarz-Weiß. Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins Wochenende. Und hoffentlich gaaaanz viel Sonne.

———————–

Today I want to show you one of my current favorite looks: Coat + boyfriend jeans + high heels. I wish you a wonderful weekend with a lot of sun!

Hockenheimring Tribüne


31
Okt

5 Basics – 50 Looks: Mein Fazit

Fünf Basics, drei Monate, 50 Looks. Ganz ehrlich? Ich bin wieder einmal ganz schön erleichtert, dass das Projekt rum ist. Teilweise konnte ich die fünf Kleidungsstücke nicht mehr sehen und hätte mir auch hier auf dem Blog mehr Abwechslung gewünscht als “schon wieder ein Look mit den Shorts”, bzw. hätte gewisse Looks viel lieber mit einer farbenfrohen statt weißen Bluse oder einem gemusterten statt schwarzen Rock kombiniert. Aber ich freue mich auch, dass ich es erfolgreich geschafft habe, das Projekt abzuschließen und somit nicht nur mir, sondern auch euch zeigen konnte, wie vielfältig die schlichtesten Basics sein können und man aus “wenig” viele Looks zaubern kann. Meine Lieblings-Outfits waren übrigens Look Nummer 1Nummer 6, Nummer 19Nummer 25, Nummer 32, Nummer 35, Nummer 43 und Nummer 50. Und eure?

———————-

 My project is over and I’m really happy about that. Now I can show you a bit more variety on the blog again. My favorite-looks were number 1number 6, number 19,  number 25number 32number 35number 43 and number 50. What about you?

5 Basics – 50 Looks: Outfit 1


30
Okt

5 Basics – 50 Looks: Outfit 50

Ich muss ja immer noch schmunzeln, wenn ich an die entsetzten Kommentare (und SMS meiner Freunde) nach dem letzten Look meines 2012-Projekts denke. Zum Abschluss meines Schuhprojekts hatte ich zuerst diesen Look gezeigt, kurz darauf aber mit diesem Outfit “aufgelöst”. Heute gibt es keine Überraschung, sondern einen typischen Sarah-Herbst-Look: Mäntelchen, Bluse, Lederleggings und High Heels. Juhu, das war’s!

—————————–

I want to complete my 2014 project with a “typical Sarah look”: Coat + blouse + leather leggings + high heels. We are done!

5 Basics – 50 Looks: Outfit 50


29
Okt

Make-up Tutorial mit Sina Velke: Wie schminke ich den Herbst-Look 2014?

Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit (Dreieinhalb Jahre und ein paar Haarfarben) her, dass ich euch auf Josie loves das letzte Make-up-Tutorial gezeigt habe. Als wir vor rund zwei Monaten auf der Dachterrasse von Sina Velke dieses Hair-Tutorial fotografierten, hat sie mir auch ein Herbst-Make-up geschminkt, das wir natürlich auch in Bildform Schritt für Schritt für euch festgehalten haben.

Make-up-Tutorial mit Sina Velke: Wie schminke ich den perfekten Herbst-Look?


28
Okt

5 Basics – 50 Looks: Outfit 48

Weiter geht es mit einem weiteren herbstlichen Outfit mit meinem schwarzen EDITED-Kleid. Habt ihr irgendwelche Wünsche für die letzten beiden Looks? Hier findet ihr alle fünf Basics im Überblick und hier alle bisherigen Looks.

——————

Let’s continue with another outfit with my black dress by Edited. Do yo have any wishes for my last two outfits? Here you can find my five basics in the overview.

5 Basics – 50 Looks: Outfit 48


25
Okt

5 Basics – 50 Looks: Outfit 44 + 45

Heute gibt es nicht einen, sondern gleich zwei sehr unterschiedliche Looks. Beide allerdings mit dem gleichen Basic, dem schwarzen Kunstlederrock. Die erste Variante ist ein bereits auf den Winter eingestimmter Look mit Strumpfhose und Boots, Variante Zwei ein Outfit für sommerliche Herbsttage, die es zum Glück ja im Oktober gar nicht so selten gibt. Welcher Look gefällt euch besser?

—————-

Today I want to show you two different looks with the same basic, my black Oasis skirt. Which look do you like better?

5 Basics – 50 Looks: Outfit 44 + 45


23
Okt

Die Lieblingstrends der Modeblogger im Herbst 2014 – Teil Drei

Auch wenn in den ersten beiden Teilen (Teil Eins und Teil Zwei) viele verschiedene Trends genannt wurden, so haben sie doch (fast) alle etwas gemeinsam: Die liebsten Kleidungsstücke für den Herbst müssen kuschlig warm und gemütlich (Das schließt “stylish” nämlich keinesfalls aus!) sein. Grobstrick-Cardigans, XXL-Mäntel, Pullover, kombiniert zu bequemem Schuhwerk. Ob das im dritten Teil anders ist? Viel Spaß mit dem Lieblingstrends von Olga, Lu, Alice, Valentina und Vicky!

Vicky von The Golden Bun:

“Mein absolutes Lieblingspiece sind diesen Herbst kuschelige Cardigans – am besten oversized. Besonders im Herbst ist das Wetter ja noch sehr wechselhaft und mal ist es zu warm, mal zu kalt. Die Cardigans kann man wunderbar kombinieren. Sie passen zu Röcken und Hosen. Mit einem Gürtel als zusätzliches Accessoire kann man sie über einem Pulli auch als Jackenersatz tragen.”

Modeblogger Trends Herbst 2014


29
Sep

5 Basics – 50 Looks: Outfit 30

An dieser Stelle muss ich etwas beichten, denn mir ist etwas sehr, sehr Ärgerliches passiert: Ich habe meinen wundervollen French Connection Rock beim Waschen zerstört. :-( Er hätte nur chemisch gereinigt werden dürfen und ich blöde Nuss habe ihn zur restlichen Wäsche gesteckt. Aus hübschen Falten wurde ein kleines, knittriges Etwas, das ich beim besten Willen nicht mehr tragen kann, da bei Kunstleder das Bügeleisen natürlich machtlos ist. Das ärgert mich nicht nur persönlich sehr, es betrifft auch mein Projekt. Ich hoffe, es ist für euch okay, dass ein anderer schwarzer Kunstlederrock (leider ohne die hübschen Falten) für die letzten paar Looks “einspringt”, denn ich fände es sehr schade, wenn ich euch keine Rock-Looks mehr zeigen könnte. Zum schwarzen Oasis-Rock habe ich ein Sweatshirt von Ioana Ciolacu, die Céline Audrey, Ohrringe von Thomas Sabo, eine schwarze MCM-Tasche und schwarze Nike Frees kombiniert.

————————

I must confess something: I have destroyed my beautiful French Connection skirt during washing. That’s soooo annoying! I hope it’s okay to take a “replacement candidate” for the last looks of my project. For today’s look, I paired the black Oasis skirt with a sweater by Ioana Ciolacu, my black Céline Audrey sunnies, earrings by Thomas Sabo, a black MCM bag and black Nike Frees.

5 Basics – 50 Looks: Outfit 30


07
Sep

5 Basics – 50 Looks: Outfit 20

Sinn meines Projekts ist es natürlich auch, Neues auszuprobieren, aus der eigenen modischen Komfortzone auszubrechen. Dazu gehört es auch, zu einem schwarzen Kleid einmal nicht die geliebten High Heels zu kombinieren, sondern sportliche Sneakers. Zugegeben, so ganz wohl fühle ich mich nicht. Aber ist dies vielleicht nur Gewöhnungssache? Ich bin gespannt: Wie gefällt euch der Look?

——————

Part of my project is trying new styling, leaving the fashion comfort zone. Combining sporty sneakers instead of high heels. How do you like me Josie-loves-unusual look?

5 Basics – 50 Looks: Outfit 20


05
Sep

5 Basics – 50 Looks: Outfit 19

Und weiter geht es mit dem nächsten Projekt-Look! Das Outfit mit der weißen Hallhuber-Bluse habe ich übrigens am Mittwoch bei einem Event von Tiffany & Co. getragen. Ich hoffe, ich werde die Fashion Week einigermaßen angemessen gekleidet überstehen, immerhin war in meinem Gepäck kein Platz für viele besondere Stücke. Der Koffer, der mich nun fünf Monate durch Amerika begleiten wird, platzt sonst bereits bei nur einer Woche Fashion Week aus allen Nähten. Die Outfits der kommenden Tage werden also eindeutig eine Herausforderung.

————–

Today I want to show you an outfit, I was wearing for a Tiffany & Co. Event on Wednesday. I’ve styled the white Hallhuber blouse with my beloved Kenzo skirt, black pumps and a black MCM bag.

Tiffany & Co. 5th Avenue New York City