27
Jul

Ein sommerliches Herbstkleid

Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich das wunderschöne Hemdblusenkleid von Boden entdeckte. Es stammt zwar aus der Herbstkollektion, begleitet mich aber schon jetzt an sonnenverwöhnten Sommertagen. Momentan trage ich es natürlich solo mit den hübschen, grünen Pumps, aber ich freue mich schon darauf, im Herbst (Nicht falsch verstehen, von mir aus darf der Sommer sehr gerne noch laaange dauern!) den rosa Traummantel zu kombinieren. Und falls ihr auch schon erste Lieblingsstücke für die kommende Saison shoppen wollt, habe ich eine Überraschung für euch: Mit dem Code 8C3T bekommt ihr 10% Rabatt im Online-Shop von Boden.

Ein sommerliches Herbstkleid


22
Nov

Hallo Elsa!

Darf ich euch Elsa vorstellen? Elsa ist mein brandneues Cape von EDITED the label und eine wundervolle Ergänzung für meine Herbst-/Wintergarderobe. Kombiniert habe ich gestern dazu einen cremefarbenen Pullover, meinen Oversize-Lieblingsschal, einen schwarzen Rock und Overknee-Stiefel. By the way: Elsa gibt’s auch noch in Grau.

EDITED the Label Cape


10
Nov

Wochen-Update #27

Nachdem es gestern bereits einen sehr langen, persönlichen Artikel gab, möchte ich heute noch kurz und knapp Ereignisse und Gedanken der letzten Woche mit euch teilen:

Gefreut: habe ich mich über das wohl schönste Herbstwochenende, das man sich vorstellen kann. Traumhaft warme Tage mit Sonne en masse. Und schon wieder gerate ich ins Schwärmen: München ist soooo schön, wenn die Sonne scheint!

Montags-Update #27


19
Okt

Montags-Update #24

Heute gibt’s nach ein wenig Unregelmäßigkeit in den letzten Wochen endlich mal wieder ein pünktliches Montags-Update. Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und habt dem gruseligen Wetter mit gutem Essen, Entspannung und Zeit mit den Liebsten getrotzt. Ich kann bei allen drei Punkten ein Häkchen setzen, denn nach einer extrem anstrengenden Woche bekamen wir am Wochenende Besuch von unseren lieben Hamburger Freunden und haben dies natürlich ausgiebig mit leckerem Essen (Mein Liebster hat uns mit einer XXL-Obst-und-Gemüsekiste aus der Großmarkthalle überrascht) und vielen schönen Stunden zelebriert.

Montags-Update #24


05
Okt

Wohntrends im Herbst 2015: Ein kreativer Tag mit Amazon Home

Vier Blogs, fünf leere Räume, drei Wohntrends und an die vierhundert Möbelstücke und Interieur-Accessoires. Vor rund einem Monat lud Amazon Home die Blogs Uberding, Raumideen, Lina Mallon und mich in ein großes Münchner Studio ein, um eine komplette Wohnung einzurichten. Und ich freue mich sehr, euch heute endlich die Bilder von einem der inspirierendsten Termine zeigen zu können, die ich für Josie loves je wahrnehmen durfte. Unter dem Motto „Wohntrends im Herbst 2015“ bekamen wir die Aufgabe, fünf Wohnbereiche zu stylen und somit Einrichtungsideen für das Spätjahr zu kreieren. Und das mit Marken wie HAY, Vitra, Kartell und Bloomingville, die mein Interieur-Herz höher schlagen ließen.

Wohntrends im Herbst 2015: Ein kreativer Tag mit Amazon Design


27
Sep

Ein Blumenstrauß im Flakon: Ever Bloom von Shiseido 

“Für die Augen gibt es die Malerei, für den Hörsinn die Musik, für den Tastsinn die Bildhauerei. Aber was gibt es für den Geruchssinn? Ich möchte erreichen, dass Parfüm als echte Kunstform anerkannt wird.”  Shinzo Fukuhara, der erste Präsident von Shiseido.

In der japanischen Tradition ist der Sinn für den Genuss eines Duftes ein wichtiger Ausdruck für Kultiviertheit und Sinnlichkeit. Inspiriert von dieser Tradition kreiert Shiseido seit nahezu einem Jahrhundert Werke der hohen Parfümeriekunst. Originelle Düfte, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Im Hause Shiseido steht die Parfümerie als Kunstform für unseren Geruchssinn.

Ein Blumenstrauß im Flakon: Ever Bloom von Shiseido 


07
Sep

Montags-Update #18: Hallo Herbst!

Ich gebe es zu: Ich stehe immer ganz vorne, wenn es darum geht, das schlechte Wetter und das Ende des Sommers zu beklagen. Aber schauen wir der Tatsache ins Gesicht: Der Herbst klopft feste an die Türe und bis zum nächsten Frühjahr dauert es eine nicht gerade kurze Weile. Und wir wollen ja schließlich nicht ein halbes Jahr lang Trübsal blasen. Grund genug, sich den schönen Seiten des Herbstes zu widmen, und an kunterbuntes Herbstlaub, kuschelige Stunden mit einem guten Buch oder der neuen Lieblingsserie und einem großen Pott Tee auf der Couch zu denken. Nach einem Jahr München-Abstinenz freue ich mich sogar so richtig auf das Oktoberfest, obwohl ich nie der größte Fan des Volksfestes war. Bevor ich mich aber die nächsten Monate ausgiebig Strickpullis und Stiefeletten widmen werde, packe ich noch ein letztes Mal in diesem Sommer meinen Bikini für einen Kurzurlaub ein. Am Sonntag steigen wir frühmorgens ins Auto, um in fünf Tagen gleich zwei Länder zu bereisen, die ich bis jetzt noch nicht kennenlernen durfte. Na, wer errät, wohin die Reise gehen wird?

Montags-Update #18: Hallo Herbst!


09
Mrz

Ein Abend in Auckland

Heute habe ich endlich einmal wieder ein Outfit für euch. Es tut mir sehr Leid, dass ich diesen Part des Blogs momentan so vernachlässige. Ich gelobe Besserung! Entstanden sind die Bilder am frühen Abend (Ja, heute Abend. Wir sind nämlich aktuell genau 12 Stunden vor Deutschland!) in Auckland. Die Abendtemperaturen dürften den deutschen aktuell gar nicht so unähnlich sein. Während in Deutschland gerade der Frühling beginnt, zählt der März als erster Herbstmonat am anderen Ende der Welt. Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

—————

Today I finally want to show you a new outfit, we’ve photographed some hours before in Auckland. Have a wonderful start into the new week, everyone!

Ein Abend in Auckland