24
Aug

Montags-Update #16: Die erste Woche im neuen Zuhause

Heute kann ich es endlich ganz laut rausbrüllen: Ich bin angekommen! Rund vier Monate nach dem Ende unserer Weltreise habe ich in meinem Herzen das Gefühl, zuhause zu sein. Die erste Woche in unserer neuen Wohnung war natürlich unglaublich aufregend. Jeden Tag  gab es kleine Änderungen, ein Möbelstück wurde geliefert, eine weitere große Kiste verräumt. Auch wenn es vermutlich noch viele Monate dauern wird, bis die Wohnung fertig eingerichtet (Wenn dies überhaupt jemals der Fall sein wird. Es gibt bekanntlich immer etwas, das man gerne unbedingt noch für die eine Wand/Ecke/das Badezimmer/den Flur hätte) sein wird, so ist sie dennoch nach kürzester Zeit zu einem gemütlichen Zuhause geworden.

Montags-Update #16: Die erste Woche im neuen Zuhause


02
Jun

Eine Weltreise in Instagram-Bildern

Nachdem ich vor ein paar Tagen mehrere Stunden meinen eigenen Instagram Feed durchscrollte, bis ich mit großem Fernweh bei diesem Bild vom 2. April 2014 und somit dem Start unserer großen Reise angelangt war, kam mir die Idee zum Artikel „Eine Weltreise in Instagram-Bildern“. Für mich ist Instagram eine sehr schöne Möglichkeit, all die besonderen Erlebnisse einmal Revue passieren zu lassen, da mich mein Handy treu zu all den wunderschönen Orten begleitet hat. Um die Galerie nicht zu sprengen, möchte ich mich auf meine Top 60 (Ursprünglich sollten es einmal Top Zwanzig werden) Bilder beschränken. Welcher Schnappschuss war euer Favorit?

Fahrradfahren auf den Malediven

Das Ende unserer Weltreise auf den Malediven


19
Mai

Die schönsten Reiseziele für die Flitterwochen

In den letzten Monaten bekam ich sehr oft die Frage gestellt „Welches Reiseziel würdest du für die Flitterwochen empfehlen?“ Ich freue mich jedes Mal sehr, wenn ich bei solch einer wichtigen Reise um Rat gefragt werde. Natürlich kann man im besten Falle sein Leben lang schöne Orte mit dem Partner bereisen, dennoch ist der Honeymoon etwas ganz Besonderes.

Tulum Mexiko


01
Mai

Meine Weltreise-Highlights

Seit wir zurück sind wurde ich gefühlte 1.836 Mal gefragt, was uns auf unserer Weltreise denn eigentlich am besten gefallen hat. Ganz ehrlich? Ich kann diese Frage nicht beantworten. Zumindest kann ich mich nicht auf DAS Highlight festlegen. Wie kann man auch eine aufregende Safari mit entspannten Tagen auf einer Malediven-Trauminsel vergleichen? Einen atemberaubenden Sonnenuntergang mit einem Rundflug über das Great Barrier Reef? Die Wahrheit ist: Ich kann mich nicht entscheiden. Die Welt ist zu groß und bietet zu viele wunderschöne Plätze, als dass ich einen als „den schönsten“ bezeichnen könnte. Als Traumziel für einen klassischen Urlaub würde ich wahrscheinlich immer die Malediven wählen, Bali für eine längere Auszeit, Australien für eine lange Rundreise. Auswandern? Am liebsten nach Kalifornien! Auch wenn es sehr, sehr schwierig ist, möchte ich heute dennoch einmal versuchen, meine zehn Reise-Highlights zusammenzufassen.

1. Das schönste „Sommer Sonne Strand und Meer“-Erlebnis haben wir uns bis zum Weltreiseabschluss aufgehoben. Die Malediven waren atemberaubend schön und haben jeden noch so tollen Strand übertroffen. Wenn ich einen „klassischen Strand“ an die Spitze stellen müsste, dann wäre es der Whitehaven Beach.

2. Unsere Safari in Südafrika ist auch ein Jahr und viele Reise-Erfahrungen später eines unserer Highlights.

3. Ein ganz besonderes WOW-Erlebnis: Durch die Reisterrassen von Tegallalang auf Bali spazieren.

4. Koalas in freier Wildbahn zu sehen war unbeschreiblich schön!

Meine Weltreise-Highlights


28
Apr

Eine Weltreise in Outfitbildern

Ich muss ja gestehen, dass es sich ein klein wenig wie Weihnachten und Geburtstag zusammen angefühlt hat, gestern vor meinem Kleiderschrank (alias ein halber Schrank und diverse Kartons bei meinen Schwiegereltern) zu stehen und zu sehen, welch unglaubliche Vielfalt an Kleidungsstücken auf mich gewartet hat. Nach Monaten mit einer Minimalgarderobe definitiv eines meiner Nach-der-Weltreise-Highlights. Bevor es bald viele neue und abwechslungsreiche Looks auf Josie loves geben wird, möchte ich heute einmal auf eben diese kleine Weltreise-Garderobe zurückblicken, die ich aufgrund unserer Deutschland-Zwischenstopps – Gott sei Dank! – mehrmals umpacken konnte. Hatte ich beim ersten Teil noch mehrere High Heels dabei, so war es in den letzten Monaten nur ein einziges Paar. Und das habe ich insgesamt vielleicht vier Mal getragen. Lieblingsstücke waren eindeutig flache Sandalen, Flip Flops und Espadrilles, die ich oftmals sehr strapaziert habe. Ja, ich hatte durchaus einen großen Schuh-Verschleiß und musste des Öfteren Nachschub kaufen. Während der Reise habe ich auch so manches Kleidungsstück „totgetragen“, und so landeten einige Lieblingsstück irgendwann im Mülleimer. Absoluter Weltreise-Lieblingslook: Kimono + Denim Shorts (oder Kleid) und Sandalen (oder Espadrilles). Lässig, praktisch und dennoch mehr als rein funktional. Auch Tunikakleider gehörten zu meinen absoluten Favoriten. Etwas glamouröser war mein Look während unseres Monats in New York, immerhin haben wir während der Fashion Week im Big Apple gelebt. Allerdings war es eine Riesen-Herausforderung, mit der bescheidenen Garderobe dem Anlass angemessene Looks zu kreieren. Wenn ich mich auf drei Outfits festlegen müsste, die meine Weltreise-Garderobe am besten widerspiegeln, dann würde ich diese hier wählen: Eins, Zwei, Drei. Genug erzählt, hier möchte ich euch einen Großteil meiner Weltreise-Looks zeigen. Welches Outfit hat euch am besten gefallen?

Thailand


19
Apr

Travel-Update: Unser letztes Reiseziel

Ein kurzes Travel-Update gab es bereits gestern, heute möchte ich euch noch ein bisschen mehr erzählen. Die letzten Tage in Sri Lanka waren unglaublich ereignisreich. Wir haben einen grandiosen Sonnenuntergang in Negombo Beach gesehen, waren in einem Elefanten-Waisenhaus, haben eine Teeplantage und die dazugehörige Fabrik besucht, sind durch atemberaubende Berglandschaften gefahren, haben eine Safari gemacht, zahlreiche Wasserfälle bestaunt und befinden uns nun an einem der schönsten Strände Sri Lankas (Auf Instagram könnt ihr unsere Reise noch aktueller verfolgen.).

Elefanten Baby Yala National Park Sri Lanka

Und dennoch muss ich gestehen, dass ich es gar nicht abwarten kann, am Dienstag in den Flieger zu steigen. Denn dieser wird uns an unser finales (Welt)Reiseziel bringen und mir somit einen ganz, ganz großen Traum erfüllen.


11
Mrz

Josie loves auf Weltreise: Random Facts

Könnt ihr euch vorstellen, dass der erste Part unserer Weltreise vor fast einem Jahr begonnen hat? Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht und wie viel man in dieser intensiven Zeit erlebt hat. Heute habe ich ein paar Fakten der vergangenen zwölf Monate für euch.

——————-

Can you imagine that the first part of our world travels has started almost a year ago? Unbelievable, how fast time passes by and how much you experience in this intensive time. Today I have some facts of the past 12 months for you.

——————-

1. In Neuseeland kommen 35 Millionen Schafe auf 4.5 Millionen Menschen

2. Für 15 Euro am Tag bekommt man auf Bali ein Frühstück mit Fruchtplatte, Pancakes, Fruchtshake und Tee, drei Flaschen Wasser, Nasi Goreng zum Mittag an der Strandbar, eine frische Kokosnuss, ein Eis und köstlichen Fisch mit Gemüse zum Abend im Restaurant, in Australien einen Jogurt zum Frühstück, ein Mc Donalds Menu am Mittag, zwei Flaschen Wasser und selbst belegte Brote im Motel am Abend.

3. Unsere teuersten Reisemonate bis jetzt waren der August in New York und der Februar in Australien.

4. Koalas schlafen 20 Stunden am Tag. Sie sind Energiesparer.

Josie loves auf Weltreise: Random Facts


23
Jan

Meine Antworten auf eure Fragen

Ich schulde euch noch meine Antworten auf die letzte Fragerunde. Los geht’s!

1. Wisst ihr schon wann und wo eure Weltreise endet?

Ja, das wissen wir seit kurzem tatsächlich. Aber es wäre doch langweilig, wenn ich das schon verraten würde. 😉

2. Was ist die wichtigste Lektion, die du durch das Bloggen gelernt hast?

Man braucht definitiv ein dickes Fell und darf sich nicht alles zu sehr zu Herzen nehmen. Manchmal gelingt mir das besser, manchmal schlechter.

3. Welche Serie schaust du am liebsten?

Zuletzt habe ich mit großer Begeisterung Revenge und Homeland geschaut und warte ungeduldig auf die neuen Folgen. By the way: Habt ihr aktuell Serientipps für mich?

4. Wie lange sind du und dein Mann schon ein Paar?

Fest zusammen sind wir seit knapp über zehn Jahren. Verliebt haben wir uns bereits im Jugendalter. Aber das ist eine lange Geschichte …

5. Hast du ein liebstes Reiseziel? Wo du immer wieder gerne hinreist? 

Ein Mal im Jahr muss ich immer nach New York reisen, sonst vermisse ich die Stadt zu sehr. Und ich bin mir sicher, dass wir nach unserer Weltreise regelmäßig nach Kalifornien und Bali reisen werden. Auf ein „liebstes Reiseziel“ kann und muss ich mich zum Glück auch nicht festlegen.

Meine Antworten auf eure Fragen


23
Dez

Josie loves Review 2014: Juli – Dezember

So kurz vor Weihnachten möchte ich auch noch das zweite Halbjahr 2014 Revue passieren lassen (Hier seht ihr Teil Eins). Los ging es mit der Berlin Fashion Week, ganz viel Fußball-Jubel und meinem neuen Outfit-Projekt im Juli 2014. Nach drei Monaten auf Reise freute ich mich sehr, wieder in den Modetrubel einzutauchen. Anfang August sollte unser Fünf-Monate-Amerika-Reiseabschnitt beginnen. Unser erster Reisestopp: Toronto. Nach einem zweiwöchigen Road Trip durch Kanada stand ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: Ein Monat in unserer Lieblingsstadt New York City. Was die Erfüllung eines Traums sein sollte, begann mit einem Alptraum (nämlich dieser Wohnung). Zum Glück fanden wir schnell Ersatz und verbrachten einen aufregenden Monat im Big Apple. Mitte September flogen wir weiter nach Los Angeles, wohnten zweieinhalb Wochen in Orange County und begannen unseren großen Road Trip. Es kommt immer anders als man denkt, und so mussten wir unsere Reise aus privaten Gründen nach drei Monaten unterbrechen, um vorübergehend nach Deutschland zu fliegen. Mitte November ging es endlich weiter und wir flogen nach Mexiko, wo wir die Halbinsel Yucatan erkundeten und lieben lernten. Der letzte Stopp unseres Reisejahres 2014 sollte Brasilien sein. Zusammengefasst das bisher spannendste Jahr unseres Lebens, das uns unglaublich bereichert hat. Wir haben so viele wundervolle Orte und interessante Menschen kennengelernt, uns viele Träume erfüllt und können auf unzählige schöne Erlebnisse zurückblicken. Ich hoffe, das sehr von unserer Weltreise und etwas weniger von Mode geprägte Jahr auf Josie loves hat euch gut gefallen und ihr freut euch auf das, was ab Januar kommen wird. Im Januar geht es nämlich weiter. Na, wer errät unseren nächsten Stopp? Welche Ecke dieser Welt fehlt wohl noch auf unserer persönlichen Bucket List?

Hier seht ihr aber erst einmal bunt gemixt meine Lieblingsbilder und Lieblingsmomente des zweiten Halbjahres 2014.

Josie loves Review 2014: Juli - Dezember


10
Dez

Josie loves Review 2014: Top 10 Artikel

Wie auch im letzten Jahr möchte ich euch zum Ende diesen Jahres eine  „Top 10“-Liste mit den zehn meistgelesenen Artikeln Jahre 2014 zeigen. Ist euer Lieblings-Post dabei? Welcher Artikel hat euch 2014 am besten gefallen?

————————

Today I would like to show you the ten most-read articles and your favorite galleries of 2014. Which article did you like the most?

1. Das Abenteuer unseres Lebens

2. Heute vor einem Jahr

3. Unsere Wohnung in Manhattan

4. Heiraten in New York City: Wie funktioniert das eigentlich?

Josie loves Review 2014: Top 10 Artikel